Classic

Bermuda Goldcup 1969 – Video – Update

  • von

FINN CLASS GOLDCUP IN BERMUDA

Filmed and narrated by JOHN BIDDLE

Der Bericht Dr. Egbert Vincke’s über den Bermuda Goldcup verzeichnet laut Statistik die höchsten Zugriffszahlen.

Dankbar nahm ich daher Holger’s Angebot aus California – USA   an, mir das o.a. nachträglich digitalisierte Video zu dem Bermuda Goldcup zuzusenden.

Die Frage, wieso ein Goldcup ausgerechnet auf den Bermudas stattfand, konnte inzwischen ebenfalls geklärt werden:

Richard Hart erklärt auf   Seite 60 des Bildbandes Photo FINNish den Grund für den aussergewöhnlichen Austragungsort.   Der Goldcup 1969 sollte nämlich ursprünglich in den USA stattfinden.Weiterlesen »Bermuda Goldcup 1969 – Video – Update

Finn Bermuda-Gold-Cup – vor 50 Jahren

  • von

7.Mai 2013

40 Jahre nach seiner Teilnahme am Bermuda-Gold-Cup öffnet Dr. Egbert Vincke sein privates Fotoalbum und berichtet per Wort und Bild von diesem einmaligen Erlebnis.

scannn0005z

scannn0006zShelly Bay Beach – Relaxen, während Hurrikan „Inga“ wütet.

scannn0011z

Walter Mai, Andreas von Eicken, Willy Kuhweide, Dr.M. Hilpert

scannn0009z

Sail-Art – entstanden während des Hurricans

scannn0013z

Dr. Wolfgang Mares,   H.W. Zachariassen, Willy Kuhweide, Siegfried Ücker,   Uwe Mares,   Jörg Bruder

scannn0014z

Egbert vor seinem Raudaschl-Finn G 966

scannn0015-bz

Valentin Mankin, Juergen Mier,   WillyKuhweide  Juergen Vogler,

scannn0020z

Räumung des Strandes von Shelly Bay Beach, bevor „Inga“ die Bermudas überqueren sollte.

scannn0023z

Egberts Raudaschl-Finn G 966 vor der Räumung des Strandes

scannn0025z

Egbert, mit viel zu hartem Brudermast

scannn0026z

scannn0028z

Valentin Mankin,   Thomas Lundquist, Jörg Bruder

scannn0036z

H.W. Zachariassen, Kai Krüger

scannn0042z

Uwe Mares, Biwi Huber

scannn0039z

Achim Türklitz, Hardi Straubinger

scannn0040z

Hubert Raudaschl, Vernon Foster, Andreas von Eicken, Walter Mai

scannn0029z

Thomas Lundquist

scannn0030z

Thomas Lundquist’s weicher Erfolgsmast (Bruder),   den er nicht haben wollte, aber damit Gold-Cup-Sieger wurde.

 

 

 

Final Results Gold Cup 1969

1. Thomas Lundquist S 532 15.0
2. Jörg Bruder BL 3 21.4
3. Peter Barrett US 888 25.7
4. Walter Mai G 991 39.7
5. Peter Conrad US 530 51.7
6. Uwe Mares G 1041 53.7
7. Bret de Thier KZ 133 60.0
8. Andy Zawieja PZ 321 60.7
9. Valentin Mankin SR 36 64.0
10. Willy Kuhweide G 1044 69.0
11. Fritz. Beck H 381 69.0
12. Paul Elvström D 106 70.0
13. G. Aasblom S 521 77.7
14. Guy Liljegren S 554 80.0
15. Phillipe Soria F 374 82.0
16. Börge Sall S 392 87.0
17. Iain Macdonald-Smith K 321 99.0
18. Fabio Albarelli I 433 101.0
19. Andreas von Eicken G 969 104.0
20. Gordy Bowers US 83 104.0
21. Jürgen Mier DDR 3 106.0
22. Hubert Raudaschl OE 110 107.0
23. Arnold von Grünewaldt S 366 114.0
24. Baudouin Binkhorst H 4 119.0
25. E. Shaw SA 182 120.0
26. Hans Joachim Fritze G 711 122.0
27. Vernon Stratton K 334 126.0
28. Bjoern Ribbhagen S 540 129.0
29. Kim Weber L 151 133.0
30. Anthony Herrmann US 225 140.0
31. F. Huber G 1014 144.0
32. A. John Clarke KC 78 150.0
33. B.O. Frimansson S 328 150.0
34. Oleg Shilov SR 4 154.0
35. Bernhard Straubinger G 916 155.0
36. D. R. Kollock US 780 157.0
37. Jonty Farmer KZ 137 161.0
38. Kai Krüger G 1003 165.0
39. P. Kouligas GR 122 166.0
40. Peter Tallberg L 145 175.0
41. S. Golser I 418 176.0
42. Bernt Andersson S 550 182.0
43. Christian Schroeder DDR 8 187.0
44. Miroslav Vejvoda CZ 111 191.0

FINN-GOLD-CUP 1969

Impressionen von den Bermuda-Inseln
Ausscheidungsregatten in Niendorf und in Travemünde zur Deutschen Meisterschaft verliefen so günstig, daß ich mich für das deutsche, 16 Mann starke Aufgebot qualifizieren konnte.
Eine reizvolle Phantasie verbindet sich mit dieser Inselgruppe – man kennt etwa die geographische Lage, die Bermuda-Shorts, und man glaubt, ja man weiß bereits vorher, daß die Inseln einen fesseln werden.Weiterlesen »Finn Bermuda-Gold-Cup – vor 50 Jahren

Jetzt in YACHT 1/2010

  • von

21.01.2010

YACHT-Online berichtet:

Porträt der Arbeiter-Klasse

Jetzt in der neuen YACHT! 60 Jahre Finn-Dinghy: Vor 60 Jahren wurde das Finn-Dinghy gezeichnet und erstmals gebaut
(22.12.2009) Einiges hat sich bis heute an der olympischen Einhandjolle geändert. Geblieben ist ihre unvergleichliche Anziehungskraft. Wir haben je einen Vertreter der ersten und jüngsten Generation gegeneinander antreten lassen und erzählen die einmalige Erfolgsgeschichte dieser Jolle.

[Ende des Zitates]

———————————————————————

Das Finn Portrait   Lars Bolle’s   (Fotos: Michael Amme_) wurde für die am 23. Dezember erscheinende YACHT-Ausgabe 1/2010 angekündigt.   Lars Bolle errang 1991 den Titel des Deutschen Finn Meisters und ist daher ein hervorragender Kenner der   Finnklasse.   Die Fotos enstanden am 26.Weiterlesen »Jetzt in YACHT 1/2010