Zwei Fragen zum Finn

User avatar
GER 110
Posts: 1976
Joined: 15. September 2005 16:38
Your Boat and Sail-Number: G
Location: Porta Westfalica

Zwei Fragen zum Finn

Unread post by GER 110 »

SmartSelect_20200602-150839_WhatsApp-z.jpg
SmartSelect_20200602-150839_WhatsApp-z.jpg (47.36 KiB) Viewed 759 times
Hi,

ein Forum für Finn-Fragen habe ich gerade wieder eingerichtet, nachdem ich meine Website während der Corona-Pause wieder etwas auf Vordermann gebracht habe.

Zur Frage 1 kann ich nur raten, den Sicherungsstropp etwas lockerer zu lassen, da das Dyneema keinen nennenswerten Reck hat.

Das in Frage zwei genannte Problem hatte ich früher auch einmal bei einem Alumast, als das Liekkgummi während einer Starkwind-Regatta aus der Nut rutschte. Vor dem Mastbruch bewahrte mich das rechtzeitige Bergen des Segels.

Bei meinen Carbonmasten trat das Problem noch nicht. Der Cunningham-Strecker sollte jedoch so geführt werden, dass er dem Herausrutschen des Vorlieks etwas entgegenwirkt. Man könnte auch ein Sicherungsbändsel um den Mast legen.

Beste Grüsse
Uwe
Attachments
SmartSelect_20200602-150906_WhatsApp-z.jpg
SmartSelect_20200602-150906_WhatsApp-z.jpg (47.84 KiB) Viewed 759 times

User avatar
GER 110
Posts: 1976
Joined: 15. September 2005 16:38
Your Boat and Sail-Number: G
Location: Porta Westfalica

Re: Zwei Fragen zum Finn

Unread post by GER 110 »


Post Reply