Classe Mini 2020 – Fragerunde mit Melwin Fink

  • von

Ich war ja anfangs skeptisch, ob der 18-jährige Melwin Fink aus Bad Salzuflen aufgrung der fehlenden Erfahrung mit den älteren Mini-Seglern würde mithalten können.

Ich wurde eines besseren belehrt und bin inzwischen begeistert.  Melwin ist nicht nur körperlich top-fit. sondern auch mental und geistig  !!!!!

Gespannt warte ich auf sein Abschneiden beim kommenden Silverrudder.

Ich kenne zwar Melwins Pläne nicht, denke jedoch, dass er auch ein aussichtsreicher Kandidat für das Mixed Kielboat sein könnte.

In den neuen Olympischen Klassen ist es übrigens leichter, zum Erfolg zu kommen als in einer etablierten Klasse wie dem Finn-Dinghy.  Beispiel: Paul Kohlhoff – Nacra 17  vs. Max Kohlhoff – Finn-Dinghy.

Melwin könnte als Segler daher eine grosse Zukunft haben.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments