Isabelle Joschke besser als Boris Herrmann

  • von

VG 2020 / 21 –  Isabelle Joschke in Brasilien eingetroffen

Stärker als Boris Herrmann’s  ist die Leistung der Deutsch-Französin Isabelle Josche’s zu beurteilen, da sie am 28.12 Boris Herrmann im Südpolarmeer überholen konnte und zwei Plätze vor ihm lag, obwohl ihr Schiff (Bj 2007) acht Jahre älter als die Malizia (Bj. 2015) ist.

Am 29.11.2020 hatte sie noch 578 sm hinter Boris gelegen.  Vier Wochen später hat sie Boris nicht nur eingeholt, sondern sogar überholen können.

Vermutlich hat die zierliche Isabelle  nicht so lange in der Koje gelegen wie unser Boris, der teilweise nicht einmal aufstand, wenn er Videobotschaften absetzte.

Sie hat also ausserordentliches geleistet, bis sie wegen eines Problems am Canting-Kiel die Regatta abbrechen musste.

Um es noch einmal deutlich zu sagen:

Nachdem knapp 2/3 der Vendee Globe gesegelt waren, lag Isabelle vor Boris.

Es ist schade, dass dies aufgrund des Boheis. der um Boris Herrmann gemacht wird, nur unzureichend gewürdigt wird.

Daher von hier aus, Herzliche Glückwünsche zu der tollen Leistung und auch zum 44. Geburtstag

 

/ Willkommen in Brasilien! 🇧🇷 /
Endlich! 🙏
Nach 16 anstrengenden Navigationstagen mit einem entaxten Kiel hat Isabelle das brasilianische Land gegen 17 Uhr (Ortszeit) angezogen und ihren IMOCA MACSF in Salvador de Bahia angelockt.
Alain Gautier, Teammanager Segel MACSF, Teil des technischen Teams, sowie Eric Mollard, Kommunikationsleiter der MACSF, waren vor Ort anwesend, um ihn zu begrüssen.
Und was für ein Empfang! Unserem Skipper wurde am Liegeplatz ein großzügiger Frischobstkorb geschenkt: ein Festmahl, von dem sie schon lange träumte! 😋🥭 🍍
Heute Abend genießt unsere Browserin ihr Wiedersehen mit ihrem Team und gönnt sich eine erholsame Nachtruhe. Die nächsten Tage werden der vollständigen und sorgfältigen Schiffbesichtigung gewidmet.
Bleibt in Verbindung: Weitere Neuigkeiten folgen ganz schnell!
Ich

/ ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG ISA! 🎂 /
Dieser Mittwoch, den 27 Januar, ist ein besonderer Tag für unsere Browserin, die ihren 44 Geburtstag in Salvador de Bahia feiert, einer Stadt, die sie besonders genießt, umgeben von einem Teil ihres Teams. Alles Gute zum Geburtstag, Isa! 🥳
Wir nutzen diese Nachricht, um euch die neuesten Nachrichten aus dem Team zu übermitteln. #IMOCA kaum angedockt, das Technikteam hat sich in Ordnung gebracht, um das Boot zu kontrollieren. Der erste, der an Bord kam, Alain Gautier, Teammanager, tauchte sogar unter den Rumpf, um den Kiel zu untersuchen. Am Montag waren alle sehr früh auf der Brücke, um mit der Diagnose zu beginnen, den Zustand des Schiffes zu bewerten und zu sehen, was reparabel ist. Die Vorbereiter haben angefangen Teile zu zerlegen und werden sich schnell mit lokalen Unternehmen in Kontakt setzen, um neue zu bearbeiten.
Unser Skipper ist vielleicht noch nicht ganz fertig mit seiner Welttour. Isabelle ist bereit, das Meer zurückzuholen, um ihr Segelboot in den Sand von Olonne zu bringen, falls Reparaturen möglich sind:
💬 ′′ Ich bin sicher, dass wir es schaffen werden. Mein Ziel ist es, mich bereit zu den Sands d ‚ Olonne zu bewegen, um die Schleife abzuschließen und diese so schöne Geschichte dort zu beenden, wo sie angefangen hat ′′ 👊
Aktuelle News gibt es hier 👉 https://bit.ly/2YkJvmF
Ich