Kehrausregatta 2009 – SLSV – mit Kuhweides G 888

  • von
Bericht und Fotos Ingo Seidenstickers – SLSV

https://www.slsv.de/index.php?object=25

Anmerkung: Das rote Finn „Darling“ (G 888), dessen Eigentümer ich inzwischen bin, ist kein Elvström-Finn sondern wurde von Fricke am Dümmer für den VSaW bzw. Willy Kuhweide gebaut.

P1050286z

Die irrtümliche Bezeichnung als Elvström-Finn beruhte vermutlich auf der Elvström-Plakette an der Mastvorderseite.
Mastwechsel waren jedoch   früher an der Tagesordnung, so dass Rückschlüsse auf den Rumpfhersteller anhand eines Mastes leider nur selten zutreffen.

2009-09-26 Steinhude_Kehraus_0014

Foto: Peter Wolzen

Willy Kuhweide belegte mit  G 888 – Darling  1968 beim Goldcup in England Platz 14.

Wie Dr. Vincke berichtete,  landete  Willy Kuhweide mit dem Boot jedoch bei der Kieler Woche weit abgeschlagen auf   Platz 50.

Bei der Finnversammlung bekam Willy dann zum „Aufbau“ die „Finnfibel“ geschenkt. .-)

 

IMG_4199-bx

Finnfibel aus dem Hause Klasing + Co

Mein Exemplar (Printed in Germany 1967) sieht so abgegriffen aus,  da ich es   Anfang der 70er häufiger zu Rate gezogen habe.   Internet gab es damals schliesslich nicht.

 

 

IMG_4201-bx

 

 

Scannen0004z

 

P1050171x

Unter weiss, türkis, blau und gelb kam schliesslich   die Originalfarbe rot zum Vorschein.

Schlagwörter: