Zum Inhalt springen

Lennart nach Stecker bei 20 kn durchs Boot geflogen und verletzt

Wir haben die Azoren erreicht. Leider müssen wir eine weitere schlechte Nachricht überbringen.
Lennart kann die zweite Etappe des Azorenrennens nicht mitsegeln! In der zweiten Nacht des Rennen ist Lennart bei 20 Knoten Bootsspeed durchs Boot geflogen und mit dem Rücken auf einer Spante gelandet. Wir stehen seit diesem Unfall mit @jan_moehlenkamp im engen Kontakt und er konnte die Verletzung soweit eingrenzen, dass es wahrscheinlich nur eine Prellung ist. Dennoch ist Lennart nicht in der Lage sich vernünftig zu bewegen oder Sachen anzuheben. Aus diesem Grund wird für die zweite Etappe @estellegreck eine erfahrene Figaro und Class 40 Seglerin aus Lorient für Lennart einspringen. Sobald wir in Horta angekommen sind wird Lennart im Krankenhaus geröntgt und dann wissen wir mehr. Wir halten euch auf dem Laufenden! Vielen Dank für eueren Support!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert