Wie schnell ist ein Finn maximal, wenn der Bodeneffekt genutz wird ?

  • von

Vor einigen Jahren äusserte ich die Vermutung, dass ein Finn 15 Knoten erreichen könne, wenn die Bedingungen optimal sind. Optimal heisst in diesem Falle, keine Welle und geringe Wassertiefe, damit sich der Bodeneffekt wie ein Booster bemerkbar macht.

In den 70er Jahren hatte ich Gelegenheit diesen Effekt mit aufgeholtem Ruderblatt bei nur ca. 0,3 m Wassertiefe in einem Priel des Norderneyer Wattfahrfassers kennenzulernen, als mein Finn in Gleitfahrt plötzlich wie eine Rakete beschleunigte.

Der Bodeneffekt führt dazu, dass das Finn angehoben wird, da das Wasser unterhalb des Rumpfes nicht navh unten ausweichen kann.

Auf dem Lüderitz Speed Canal sind die Bedingungen ähnlich günstig.

 

.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments