120 sm vorm Ziel hat die EINSTEIN plötzlich Siegchancen, wurde aber noch abgefangen und wurde 4.

  • von

The Ocean Race Europe 2021 – Recap Day 4 & Finish

Wer hätte das gedacht ?

120 sm vorm Ziel liegt die EINSTEIN plötzlich auf Platz 3.  Speed und VMG sind höher als bei den Konkurrenten.

Statt Haken zu schlagen oder einen ungeraden, krummen Kurs zu segeln, wählte man den kürzesten Weg, d.h einen geradlienigen Kurs.  Vermutlich hat man darüberinaus auch ein optimales Setup für den aktuellen Kurs und die Windbedingungen gefunden.

Und mit Robert Stanjek und Philipp Kasueske sind ja ausserdem zwei Top-Segler aus den anspruchsvollsten Olmpischen bzw. ehemals Olympischen Bootsklassen an Bord.

Auch wenn es trotzdem nur der 5. Platz werden sollte, hat man doch bewiesen, dass man mit dem Boot professionell umgehen kann.

Aktuell liegen direkt hinter der Einstein, die Nr 2 und 3 der VO65,  die Akzu Nobel und die Sailing Poland.

Wenn sich die LinkedOut und 11th Hour einen engen Zweikampf liefern, könnte dies für die Einstein den 3. Platz ermöglichen. Bureau Valley und die Corum dürften Platz 1 und 2 unter sich ausmachen.

Update:  Die EINSTEIN  hält direkt auf das Sperrgebiet zu und müsste eigentlich südlicher segeln.

09:00 MEZ  Die Einstein hat gehalst und segelt einen Südkurs. Das wird leider ein paar Plätze kosten.

09:15 MEZ  Halse in östlicher Richtung. Die LinkedOut ist leider vorbeigezogen. Der Speed der Einstein ist aber hoch.

09:30 MEZ

Mega-Spannung 50 sm vorm Ziel.  Alles ist möglich !

Jetzt muss auch die LinkedOut einen Haken schlage, während die Einstein mit den Steckschwertern tiefer segeln kann.

09:50 MEZ

Bei den VO65 führen plötzlich die Ösis. Auch vor die EINSTEIN haben sie sich setzen können, das sie einen geradliniegen Kurs ohne Haken (Halsen) segelten.

10:15 MEZ

Nach meiner Prognose wird die Einstein 2. oder 3.

Das war knapp 🙂   Und die LinkedOut macht einen viel zu grossen Bogen.  EINSTEIN liegt auf Rang 1

Einstein wurde im Ziel möglicherweise auch noch von der LinkedOut abgefangen. Oder auch nicht.

Die Foiler waren südlich des Sperrgebietes teilweise doppelt so schnell wie die Einstein und konnten daher vorbeiziehen.  Auch mit dem Wind hatten sie in diesem Gebiet mehr Glück als die Einstein.

Platz 3 oder 4 ist ein hervorragendes Ergebnis.  Herzliche Glückwünsche !

Die Einstein wurde also nur 4. weil die LinkedOut 5  sec vor ihr die Ziellinie querte.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments