Finn Team Steinhuder Meer – Finntraining 8. Sept. 2014

  • von

Besuch von der Niederelbe bekam das Finn-Team Steinhuder Meer am Montag, dem 8.Sept. 2014. Bei herrlichem Sonnenschein und bis zu 16,5 Knoten Wind (Anemometer GM8908) wurden vor Mardorf äusserst spannende Kurzwettfahrten durchgeführt. Ein langer Vorwindkurs bis in den Hafen der Baltischen Seglervereinigung diente der Verbesserung der Vorwindtechnik. Nennenswerte Geschwindigkeitsunterschiede der beteiligten Finns (Devoti 2003 – Devoti 1996) waren auch auf dem anschliessenden Kreuzkurs nicht zu beobachten, d.h. mal hatte das eine, mal das andere Finn die Nase vorn.   Gewichtsbedingt hatte der Autor diueser Zeilen auf dem Vorwindkurs allerdings etwas mehr Pumparbeit zu leisten, um mit dem Leichtgewicht in dem 2003er Finn mithalten zu können.

Die Windfinder Messwerte (Fliegerhorst) bestätigen knappe 4 bft am Nachmittag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr.

8-Sept-2014

 

hagenburg

 

Auch in Hagenburg am Südufer des Steinhuder Meeres wehte es zwischen 14.00 und 17:30 – als wir auf dem Wasser waren – in den Boen mit vollen 4 bft.

Ich selbst habe auf dem Wasser gegen 15:00 Uhr   mit dem unten abgebildeten Anenometer bis zu 16,5 Knoten Wind gemessen.

 

001