Scheidt gegen Ainslie und Lutz/Beucke gegen Kadelbach/Belcher

Klaus‘ Regelecke #13: Case 78 – Scheidt gegen Ainslie und Lutz/Beucke gegen Kadelbach/Belcher

633 Abonnenten
Unser Regelpapst Klaus Lahme erklärt interessante Fälle aus dem Case Book! Diesmal Case 78, in dem es um folgende Frage geht: Darf man ein anderes Boot nach hinten segeln?
Zwei prominente Fälle dienen als Beispiele:
1. Die letzte Wettfahrt der Olympischen Spiele 2000 in Sydney, wo Ben Ainslie gegen Robert Scheidt im Laser plötzlich Matchrace segelt.
2. Die Weltmeisterschaft der 470er 2011 in Perth, wo die beiden Teams Lutz/Beucke und Kadelbach/Belcher um die Qualifikation zur Olympiade 2012 in London segeln und die Weltmeisterschaft dabei in Vergessenheit gerät.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments