Zum Inhalt springen

Vendee Arctique 17.Juni 2022

  • 17. Juni 202217. Juni 2022
  • von

Eine Depression wächst in Richtung Nordosten Islands, wo man mit einem starken Wind von 35 bis 40 Knoten erwartet, was Böen von mehr als 50 Knoten entspricht! 😱
Aus Sicherheitsgründen hat die Organisation der Vendée Arctique beschlossen, das Rennen nach dem Durchfahren des virtuellen Tors im Südosten Islands zu neutralisieren. Die Skipper können dann Schutz suchen und warten, bis die Depression vorbei ist. Die Modalitäten für die Wiederaufnahme des Rennens werden derzeit diskutiert.
An Bord der IMOCA MACSF setzt Isabelle ihren Weg zum berühmten Waypoint vor Islands fort. Gestern Abend erklärte sie, wie sie mit der Depression umgeht, die sie gerade durchmacht und wie sie mit Müdigkeit umgeht:
🗨 „Ich weiß, dass es heute Nacht angespannter wird. Ich werde von der wachsenden Depression eingeholt und in ihrer Mitte verschluckt werden. Ziel wird es sein, immer in einer Windzone zu bleiben, die am nächsten am Zentrum liegt, um nicht im Sturm erwischt zu werden. Es wird eine Menge Manöver geben, und genau das befürchte ich: 12 Knoten werden und der Wind wird plötzlich auf 30 Knoten steigt. Morgen (Freitag) wird es die gleiche Stimmung bis zur Tür sein. Ich versuche wirklich, mich regelmäßig gut zu ernähren, zumal ich keinen riesigen Appetit auf See habe. Sonst komme ich mit meiner Müdigkeit klar: sobald ich schlafen kann, schlafe ich. Ich versuche auch, meine Manöver zu begrenzen, um Energie zu sparen. „
Kopf hoch, Isa, und sei vorsichtig! 🙏
🗺 Link zur Mapping 👉 https://bit.ly/39lni19

 

 

Die ersten Foiler – Apivia, Charal Linkedout – haben bereits das aus Sicherheitsgründen  (Es werden Böen mit mehr als 50 Knoten erwartet)  vor Island platzierte Ziel erreicht.   Sie müssen geradezu geflogen sein, denn der Rückstand des Hauptfeldes ist beträchtlich.  Isabelle Joschke liegt auf Platz 13.

Vor Island wird die Regatta unterbrochen, um das Tief durchziehen zu lassen.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x