Finn – Qualifikationsmodus Olympische Segelwettbewerbe 2016

  • von

Quelle:   Qualifikation Olympische Segelwettbewerbe 2016

Die Nominierung der Teilnehmer erfolgt durch den DOSB auf folgender Grundlage:

Die Qualifikation erfolgt in drei Stufen. Zum Erreichen der Stufe 3
(Nominierungsvorschlag des DSV an den DOSB) müssen Stufe 1 und 2 erfüllt sein.

[protected]

.
Stufe 1: Erfüllung der Nationenqualifikation der ISAF

In der jeweiligen Disziplin muss ein beliebiger deutscher Teilnehmer Deutschland zur
Teilnahme an den Olympischen Spielen, laut den ISAF-Kriterien zur Nationenqualifikation, qualifizieren. […]

 

Stufe 2: Erfüllung der Norm des DOSB zum Nachweis der Endkampfchance

Alle internationalen und nationalen Teilnehmer der folgenden Events 2015 und 2016
für die jeweilige Disziplin werden nach dem im Anhang aufgeführten Punktesystem in
einer speziellen DSV-Wertung erfasst:

Finn Dinghy
1. Europameisterschaft 2015 in Split, Kroatien
2. Weltmeisterschaft 2015 in Takapuna, Neuseeland – [Nov. 2015]
3. SWC Hyeres 2016, Frankreich

[…]   Jeder deutsche Teilnehmer, der nach Abschluss der drei o.g. Veranstaltungen in der
DSV-Wertung unter den ersten 10 Nationen platziert ist und mindestens neun Punkte
für die DSV-Wertung in einem der o.g. Events ersegelt hat, hat die DOSB-Norm erfüllt.

 

Stufe 3: Interne DSV-Qualifikation

Der DSV schlägt den bestplatzierten Teilnehmer der jeweiligen Disziplin, der die
DOSB-Norm erfüllt hat, dem DOSB zur Nominierung vor.

[…]
Anhang – Punktesystem
Endplatzierung des Events – Punkte für die DSV-Wertung – bei WM – bei EM – bei int. Events
1. 35 30 25
2. 30 25 22
3. 25 22 20
4. 17 17 17
5. 16 16 16
6. 15 15 15
7. 14 14 14
8. 13 13 13
9. 12 12 12
10. 11 11 11
11. 10 10 10
12. 9 9 9
13. 8 8 8
14. 7 7 7
15. 6 6 6
16. 5 5 5
17. 4 4 4
18. 3 3 3
19. 2 2 2
20. 1 1 1

[/protected]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments