IDM-Teilnahmevoraussetzungen

  • von

Auf finnwelle.de ist zu lesen, dass die Finn-IDM für Jedermann offen sei.

Ich kann dies (trotz Abitur und Studium :-)) bisher leider nicht nachvollziehen, denn den veröffentlichten Ordnungsvorschriften Regattasegeln__ab_01.02.2016

sind die folgenden Einschränkungen zu entnehmen:

8 Meldungen
8.1 Meldeberechtigt für eine [I]DM sind:
8.1.1 Steuerleute, die in der Aktuellen Rangliste ihrer Klasse mit mindestens 25 Ranglistenpunkten aus neun Wertungen ge-führt werden.

Weggefallen ist für die Olympischen Bootsklassen die Mindestanzahl von 60 Ranglistenteilnehmern in den Jollenklassen, denn sonst hätten ja der olympische 49er und vermutlich auch die Nacra17 keine IDM durchführen können.

Die Frage ist also, ob es evtl. eine neue, bisher unveröffentlichte Meiserschaftsordnung gibt oder ob die auf finnwelle.de veröffentlichten Informationen unzutreffend sind.